6. Juni 2020: Gegen Rassismus

6.6.2020: Der qualvolle Tod des Afroamerikaners George Floyd durch Polizeigewalt hat die Menschen nicht nur in den USA, sondern weltweit erschüttert. Kurzfristig hatte „Unser Oberberg ist bunt, nicht braun!“ zu einer Mahnwache am Samstag, den 6. Juni 2020 um 12 Uhr auf dem Lindenplatz in Gummersbach aufgerufen.

Es waren etwa 70 Menschen, die sich zusammenfanden und gemeinsam 8 Minuten und 46 Sekunden lang schweigend ihren Protest gegen Rassismus ausdrückten. Unter ihnen eine Gruppe der Afrika Union Gummersbach, Vertreterinnen der Viola Fraueninitiative Oberberg, „Omas gegen Rechts“, Mitglieder der DIDF und des alevitischen Kulturzentrums, aber auch Passanten, die sich spontan anschlossen.

„Wir können jetzt unseren Tagesablauf fortsetzen, doch George Floyd war nach diesen 8 Minuten und 46 Sekunden qualvoll erstickt. Setzen wir uns weiter täglich und überall gegen Rassismus ein.“ – mit diesen Worten beendeten die Organisatoren die eindrucksvolle Aktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.